Bautagebuch Tag 119. bis heute

Tag 188.-190. (16.-18.09.2021)

Eine ereignisreiche Woche geht zu Ende.

Die Heizung wurde vorbereitet, damit die Estrichtrocknung am Freitag starten konnte.

Weiterhin haben wir noch die Duschabtrennung und die Vorbauwand für die Badewanne angefangen zu bauen.

Im Garten hat sich auch was getan. Für das Fundament der Gartenhütte wurde Schotter als Tragschicht eingebaut und verdichtet.

Tag 186.-187. (14.-15.09.2021)

Die Firma Brähler & Lau hat angefangen die Heizung aufzubauen. Der Heizwasser-Pufferspeicher mit Trinkwassererwärmung wurde aufgebaut. Weiterhin wurde die Innen- und Außeneinheit der Luft/Wasser-Wärmepumpe aufgebaut und bei der Lüftungsanlage wurden die Lüftungsrohre noch angeschlossen. In der Einliegerwohnung wurde das Duschboard im Bad eingebaut und die Badewanne für das Bad im Obergeschoss wurde geliefert. 

Tag 183. (11.09.2021)

Heute war Marcel Möser vom "Kückenstudio Lothar Möser" auf der Baustelle und hat unsere neue Küche vermessen. 

Anschließend haben wir die freie Zeit genutzt, um uns über Bodenbeläge zu informiert.

Tag 182. (10.09.2021)

Der Elektriker hat den Elektroverteilerschrank soweit fertig installiert und auch die ersten Steckdosen und schalter wurden verbaut.

Tag 180. und 181. (08. und 09.09.2021)

Wir haben den restlichen Sand vom Estrich im Hof zusammen geschippt.

Weiterhin war der Elektriker da und hat begonnen die Elektroverteilung zu installieren und es wurden die letzten Hohlwanddosen eingebaut.

Tag 178. (06.09.2021)

Estricharbeiten sind abgeschlossen... jetzt heißt es warten, warten warten.

In der Zeit können wir um um die Bodenbeläge, Material für das Spachteln und um das Gartenhaus kümmern.

Tag 175. (03.09.2021)

Die Estricharbeiten haben heute im Obergeschoss begonnen. Die ersten Räume sind fertig mit Estrich außer das Bad, hier wird später noch ein Zementestrich eingebaut, in den anderen Räumen wurde ein Calciumsulfatestrich eingebaut.

Tag 173. (01.09.2021)

Heute ist die Firma Brähler & Lau fertig geworden mit dem verlegen der Bodenheizung, weiterhin wurde das Heizkesselpodest montiert.

Tag 172. (31.08.2021)

Die Firma Brähler & Lau hat heute die Fußbodenheizung im Obergeschoss und in der Einliegerwohnung verlegt.

Tag 169. (28.08.2021)

Wir haben den Technikraum und den Flurbereich noch fertig mit Trittschall und der Tackerfolie verlegt. Jetzt ist alles fertig und vorbereitet für die Bodenheizung und den Estricharbeiten.

Wir habe es geschafft, bzw. die Bauherrin hat es geschafft!!!

 

Die Freude ist groß bei uns und wir bedanken uns bzw. ich der Bauherr bedankt sich bei allen Helfern in den letzten Wochen die dies möglich gemacht haben - DANKE!

Tag 168. (27.08.2021)

Der Technikraum hat heute seinen letzten Anstrich bekommen und ist somit vorbereitet für die Installationsarbeiten.

 

Wir haben heute nach getaner Arbeit einen Ausflug zum "Tag der offenen Baustelle" der Firma Schmidt Holzbau nach Lauterbach - Rimlos gemacht. Dabei haben wir uns riesig gefreut alle mal wieder zu sehen und nette Gespräche geführt.

Tag 166. und 167. (25./26.08.2021)

Meine Frau ist die Beste!

Wenn der Bauherr auf der Baustelle erscheint ist meist die Stimmung erstmal im Keller... denn er hat immer was zu bemängeln! (*lach*) Aber das Schöne ist wir finden immer wieder eine Lösung!

 

Gestern hat die Bauherrin mit ihrem Papa angefangen das Wohnzimmer mit Bodendämmung auszulegen.

Heute hat Sie alleine noch den Technikraum mit Putzfarbe gestrichen und den Trittschall mit der Tackerfolie im Wohnzimmer verlegt.

 

Wir liegen im Zeitpan! Am Wochenende wird das Haus vorbereitet für das Verlegen der Heizschlangen der Bodenheizung und dem Estrich nächste Woche.

Tag 165. (24.08.2021)

Die restlichen Gipskartonplatten sind geliefert und gleich an die offenen Stellen angebracht worden. Jetzt sind die Decken und Wände fertig mit Gipskartonplatten beplankt.

Der Bereich der Einliegerwohnung ist ebenfalls fertig mit Trittschall und Tackerfolie verlegt. 

Tag 164. (23.08.2021)

Unser Energieversorger hat heute den Netzanschluss installiert. Kabel durch die Hauseinführung gezoge, am Erdkabel angeschlossen sowie den Hausnetzanschlusskasten montiert.

Der Technikraum wurde durch die Firma "Malermeister Horn" Q1 und Q2 verspachtelt.

Die Bauherrin hat weiter Bodendämmung und den ersten Trittschall mit der Tackerfolie im Bereich der Einliegerwohnung verlegt.

Der Bauherr hat seinen Tag mal wieder im Wartezimmer vom Arzt vebracht.

Tag 162. (21.08.2021)

Heute stand die Bodendämmung im Erdgeschoss auf dem Plan. Jürgen (Papa von der Bauherrin) hat die letzten Fenster- und Türlaibungen angeschraubt, somit sind diese auch feritg!

Tag 161. (20.08.2021)

Der Trittschall mit der Tackerfolie wurde heute im Obergeschoss fertig verlegt. Im Erdgeschoss wurden die ersten Platten an Bodendämmung verlegt und die Fenster- und Türlaibungen weiter angebracht.

Das Highlight hatte heute die Bauherrin als sie mit dem Bagger die Erde für unser Gartenhaus ausheben durfte. Der Bauherr konnte nur Bilder machen und neidisch zuschauen.

Tag 160. (19.08.2021)

Wir haben heute die Bodendämmung im Obergeschoss fertig verlegt und begonnen den Trittschall mit der Tackerfolie zu verlegen. Im Erdgeschoss wurden die Fensterlaibungen weiter vekleidet. 

Heute Mittag wurde vor unserem Haus die Straße aufgebaggert für unseren Strom- und Telefon/Internetanschluss. Hier wurde auch schon gleich das Leerrohr für den Glasfaseranschluss verlegt.

 

Für die Kids und der Bauherrin gab es heute eine Überraschung im Garten: ein Trampolin!... was die Bauherrin naturlich gleich testen musste. 

Tag 158. (17.08.2021)

Heute hat die Firma Brähler & Lau die Duschen und Badewanne abgestellt. Das Kesselpodest wurde vorbereitet für die Heizung, damit der Estrich in den kommenden Wochen eingebaut werden kann. Für die Lüftungsanlage wurden die Leitungen weiter angeschlossen. Weiterhin wurde Material für die Bodendämmung geliefert, die wir in dieser und in der kommenden Woche einbauen werden. Die Mitarbeiter der Firma Brähler & Lau haben uns eine Einweisung gegeben, wie und wo wir welche Dämmung einbauen.

Die fleißigen Helfer/in haben weiter die letzten beiden Vorbauwände in den Bädern gemacht und noch ein paar Gipskartonplatten an die Decke geschraubt. Jetzt sind die Gipskartonplatten leer... aber mehr wurde heute gleich nachbestellt.

Tag 154.-155. (13.08.-14.08.2021)

Fensterlaibungen, Decke, Vorbauwände und die Wand in der Einliegerwohnung stand alles auf dem Programm von gestern und heute. Wir haben alles gegeben und die Bauherrin mittendrin und sie haben das Tagesziel erreicht!

Der Bauherr hat sich in der Zeit um den Grill gekümmert und um die Versorgung der Helfer. Weiterhin hat er sich um das Projekt "Gartenhaus" Gedanken gemacht und einen Bagger für die nächste Woche organisiert.

 

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

Tag 150.-153. (09.08.-12.08.2021)

Die letzten Tage haben sich die Bauherrin Lisa mit Jürgen (Papa der Bauherrin) zusammen um das Treppenhaus gekümmert und die Gipskartonplatten an die Wand geschraubt. Weiterhin haben sie die ersten Vorbauwände angefangen zu bauen. Die Firma Schmidt Holzbau hat uns noch die fehlende Dämmung, für die Wand zwischen dem Haupthaus und der Einliegwohnung, geliefert. Dies wurde von Ulla (Mama der Bauherrin) gleich verbaut. Die erste Leiferung an Dämmung für den Boden wurde ebenfalls angeliefert.

Was macht der Bauherr? Der kümmert sich um die Organisation... Mit dem Elektriker, OVAG, Telekom und Heizungsbauer sprechen, Termine abstimmen usw. usw. Mit der Gemeinde Mücke einen Termin für die Installation der Wasseruhr vereinbart, somit haben wir absofort auch Wasser zur Verfügung in unserem Haus.

Tag 148. (07.08.2021)

Heute ging es an die hohen Wände in der Einliegerwohnung, es sind zwar noch ein paar Stellen offen, aber wir sind gut im Zeitplan.

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!

Tag 145.-146. (04.08.-05.08.2021)

Die Kinder sind fleißig am helfen und unterstützen, ob beim abstecken des Gartenhaus oder beim schrauben der Gipskartonplatten.

Heute kam der Ersatz vom Bauherrn zum Einsatz (*lach*), wir haben die ersten Gipskartonplatten mit Hilfe eines Plattenhebersan die Decke geschraubt und sind gut voran gekommen.

Tag 143. (02.08.2021)

Kaum zu glauben, aber wir haben es geschafft, wir haben eine Gartenhütte gefunden und bestellt. Jetzt geht es an das Planen der Bodenplatte und alles vorzubereiten. dafür. 

Weiterhin waren wir heute shoppen im Baumarkt und haben alles für die Vorbauwände besorgt.

 

Tag 138.-141. (28.07.- 31.07.2021)

Eine aufregende Woche liegt hinter uns! 

 

Baustopp für den Bauherr... oh Nein!!!

Der Bauherr hat sich bei einem Sturz das Handgelenk und das Radiusköpfchen im Ellenbogen gebrochen... jetzt muss er ruhe halten die nächsten Wochen.

 

Ein weiterer erfreulicher Höhepunkt in unserer Bauphase war unsere Hochzeit gestern!

Ja! Wir haben uns nochmal getraut zu heiraten und hatten eine wunderschöne Feier mit der Familie und Freunden auf der Baustelle.

Tag 136.-137. (26.07.- 27.07.2021)

Wir kommen gut voran mit den Gipskartonplatten, der Flur im Obergeschoss ist auch fertig und in der Einliegerwohnung geht es auch gut vorwärts....

Tag 132.-134. (22.07.- 24.07.2021)

Es hat sich viel getan die letzten drei Tage bei uns auf der Baustelle... Wir haben weiter Gipskartonplatten zugeschnitten und an die Wand geschraubt. Dabei hatten wir diese Woche wieder tatkräftige unterstützung von Lisa's Papa, aber auch ein paar Freunde haben uns unterstützt. Die Firma Brähler & Lau hat das Lüftungsgerät montiert und die Lufteinlassgitter sowie einen Abluftziegel auf dem Dach gesetzt. Der Spengler hat die Fallrohre für die Regenrinne angebracht und somit konnte heute am Samstag das Gerüst abgebaut werden. Die Firma Holzbau Schmidt hat noch die letzten Frankfurter Pfannen (Dachziegel) beim Abbau des Gerüstes verlegt. 

 

Heute (24.07.2021) vor einem Jahr hatten wir unseren ersten Kontakt mit der Firma Holzbau Schmidt beim Tag der offenen Baustelle in Herbstein-Rixfeld. Und jetzt steht unser Taumhaus in Nieder-Ohmen und strahlt genau so wie wir es uns vorgestellt haben.... Alles richtig gemacht!!!! 

Tag 131. (21.07.2021)

Ein ereignisreicher Tag neigt sich dem Ende...

Wir haben heute wieder Gipskartonplatten an die Wand geschraubt und kommen gut voran. Lisa hat zusammen mit ihrem Papa im Obergeschoss die nächsten Zimmer fertig gemacht und Stefan hat sich um das Erdgeschoss gekümmert. 

Malermeister Horn hat heute die Einliegerwohnung mit dem "Feinputz" fertig verputzt und der Sockel wurde noch in Anthrazitgrau (RAL7016) gestrichen. Unser Traumhaus strahlt jetzt in Weiß und Blassgrün (RAL6021).

 

Danke auch an Herrn Horn für die Tipps die er uns gegeben hat, jetzt sind wir fit und sicher beim Trockenbau!

Tag 130. (20.07.2021)

Nur der frühe Vogel fängt den Wurm...

So haben heute Morgen die Verputzer von "Malermeister Horn"  den Feinputz aufgebracht am Haupthaus und auf die Giebelwand von der Einliegerwohnung.

Wir haben weiter die Gipskartonplatten angebracht.

Tag 128. (18.07.2021)

Ein arbeitsreiches Wochenende geht zu Ende!

Erstes Zimmer fertig, Flur im Erdgeschoss angefangen mit Gipskartongplatten, Dämmung sogut wie fertig (uns ist die Dämmung ausgegangen).

Unsere Mütter versorgen uns immer gut mit Essen auf der Baustelle... damit die Kinder mal was richtiges essen. Und auch die Väter sind fleißig am arbeiten. Sie kümmern sich um den Rasen und schrauben Gipskartongplatten an die Wände. Lisas Bruder ist auch fleißig beim anbringen der Gipskartongplatten dabei! 

Tag 127. (17.07.2021)

Es hat sich viel getan auf der Baustelle... Die Firma Brähler & Lau ist diese Woche fertig geworden mit der Installationsarbeiten für Sanitär, Heizung und der Lüftung. Unser Malermeister Horn hat mit seinen Mitarbeitern unser Traumhaus verwandelt und wir sind begeistert und glücklich mit der Auswahl der Farbe für unser Traumhaus! (Was nicht ganz so einfach war!) Wir sind aber selbst auch nicht untätig gewesen, wir haben angefangen die Außenwände (Installationsebene) zu dämmen im Obergeschoss und im Erdgeschoss. Weiterhin haben wir die ersten Gipskartonplatten im Obergeschoss an die Wand geschraubt. Das Haus wandelt sich von Tag zu Tag.

 

Tag 122. (12.07.2021)

Heute war Rollentausch angesagt, die Bauherrin hat angefangen das erste Zimmer im Obergeschoss die Außenwand (Installationsebene) zu dämmen und der Bauherr hat sich um das Abendessen gekümmert.

 

Die Verputzer haben heute weiter das Armierungsgewebe auf die Außenwand eingeputzt. Die Firma Brähler & Lau hat die Außenzapfstellen an die Wasserleitung der Zisterne angeschlossen und die ersten Lüftungs-Auslässe an die Wand geschraubt.

Tag 119. (09.07.2021)

Ein regnerischer Tag für die Verputzer war es  heute als sie das Armierungsgewebe eingeputzt haben. 

Die Firma Brähler & Lau hat heute die Leitungen auf Dichtheit überprüft und es wurde noch die letzten Arbeiten im Gäste WC erledigt. Heute Nachmittag ist die Hebeschiebetür durch den Schreiner noch eingebaut worden. Somit sind alle Fenster komplett. Wir haben die letzten Hutfederschienen im Obergeschoss angebracht da wir morgen nicht viel arbeiten können, da wir auf einer Hochzeit eingeladen sind. Wir wünschen wir Euch ein schönes Wochenende!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by preuss.ag 2021